Winterurlaub auf Usedom

28.03.2014

Nicht alle, aber die meisten Fewo Usedom vermieten ganzjährig. Sie bieten auch außerhalb der Badesaison den Touristen eine gemütliche Unterkunft auf der Insel. Denn nicht nur zum Schwimmen kommen viele Gäste auf die Insel, sondern auch zum Wandern und Durchatmen, um Stress abzubauen und sich einfach in Ruhe zu erholen. Und das bietet Usedom auch im Winter.

Was ist los auf Usedom?

Eine Ferienwohnung Usedom kann auch im Winter sehr gemütlich sein. Zwar kann man nicht im Feien sitzen, dafür aber herrliche Wanderungen unternehmen. Zudem gibt es verschiedene Möglichkeiten der Freizeitgestaltung auf Usedom. Ferienwohnung und Ferienhaus Vermieter haben sich zudem darauf eingestellt und halten manches Vergnügen für die Hausgäste bereit: vom Billardtisch über Kicker und vieles mehr. Viele Gäste, vor allem mit Kindern, lieben die Eis-Arena auf Usedom. Von November bis März kann man auf der nicht überdachten Eisfläche den Winter genießen.

Wandern auf dem Eis

Während in den größeren Städten im Winter viele Urlauber angetroffen werden, sind im Hinterland der Insel die Touristen rar gesät. So kann man Ruhe und Entspannung finden und bei langen Frostperioden sogar Schlittschuhlaufen oder auf dem Eis wandern gehen. Besonders in der kalten Jahreszeit ist es wichtig, dass die Gäste auf die Hinweise zum Naturschutz achten. Denn die vielen Tiere, die auf der Insel leben, brauchen ebenfalls ihre Winterruhe.

Das bieten die Ferienwohnungen Usedom

Die Morgensonne weckt die Touristen in der einen oder anderen Fewo Usedom und lockt zu einem Spaziergang im Schnee. Viele Ferienunterkünfte und Restaurants haben sich auf die Wintergäste eingestellt und wollen diesen ihre Insel in Weiß präsentieren. Am warmen Kamin zu sitzen, wenn draußen der Wintersturm pfeift, und sich in den Wellnessanlagen auf der Insel verwöhnen zu lassen, kann erholsamer sein als ein Sommerurlaub.

Außer Fewo Usedom locken viele Hotels

Auch Hotels locken auf die Insel, wenn die Badesaison vorüber ist. Während die Vermieter der Fewo Usedom den Gästen für Übernachtungen zur Verfügung stehen, bieten die Hotels gleich im Haus Restaurants und Wellnessbereiche. Einige Angebote mit zwei bis drei Übernachtungen inklusive diverser Verköstigungen und Wellnessanwendungen sind zu dieser Zeit besonders günstig zu bekommen.

Naturerlebnis Insel Usedom im Winter

Viele denken bei Ostseeinsel an den Sommerurlaub. Doch auch im Winter hat die Insel ein ganz eigenes Flair. Wanderungen auf dem zugefrorenen Achterwasser oder der Ostsee und eine heimelige Fewo Usedom sind das Ideal einer Erholungsreise. Hochwertige Unterkünfte gibt es jetzt recht preiswert und die klare, kalte Luft sorgt für ein Wohlgefühl. Die märchenhafte Atmosphäre der Boote im Schnee oder der Bäume mit Raureif ist einmalig. Da man sich aber im Winter weniger lange draußen aufhält, und daher mehr die Wohnung nutzt, ist es entscheidend, eine großzügige und gut ausgestattete Fewo Usedom zu finden. Viele Angebote sind auf diversen Internetseiten gelistet. Dabei kann der Interessent nach einem bestimmten Ort suchen oder auch auf der ganzen Insel. Bei den Wohnungen ist angegeben, ob diese auch während der kalten Jahreszeit vermietet werden; denn das ist nicht bei allen der Fall. Im Zweifel sollte man einfach eine Anfrage beim Vermieter starten, dessen Kontaktdaten im Netz zu finden sind. 

© 2016 Ferienwohnung Usedom | Impressum | Google Local Eintrag

 Tel. +49 38372 783685

 Sitemap

empty