Zu Gast in den zahlreichen Ferienwohnungen: Usedom bietet den Gästen viel Sehenswertes

03.03.2014

Zu Gast in den zahlreichen Ferienwohnungen: Usedom bietet den Gästen viel SehenswertesBesonders das Achterland gilt als einmalige Sehenswürdigkeit, die mit dem Fahrrad zu erkunden ganz ideal geeignet ist. Auch noch kleine Radfahrer kommen hier gut voran – und auf längeren Touren gibt es manche Gelegenheit zur Rast.Das Achterland hat seinen Namen nicht durch die Zahl 8, sondern durch „achtern“, den seemännischen Begriff für „hinten“. Denn das der Ostseeküste abgewandte, sozusagen hintere Land der Insel Usedom, wurde deshalb auch Usedomer Schweiz genannt. Das hügelige Land mit Binnenseen, Wald-und Heidegebieten und der Küste vom Stettiner Haff und dem Peenestrom ist ein einmaliges Gebiet, was im Großen und Ganzen erhalten geblieben ist, wie es die Natur schuf. So wurde es auch zu einer einmaligen Erlebniswelt für Einheimische und Gäste, die dieses Gebiet besonders lieben.

 

Diese Highlights findet der Gast auf der Tour durchs Achterland


Die Ferienwohnung Usedom muss nicht im Achterland liegen, damit man dieses herrliche Stück Insel kennenlernt. Mit dem Rad kann man dort auch weitere Strecken zurücklegen; das flache Land lädt dazu ein. So manches Ferienhaus Usedom liegt allerdings so weit auf der Insel entfernt, dass es lohnt, zunächst mit der Bäderbahn oder dem Auto auf der Insel ein Stück des Wegs zurückzulegen. Schon dabei wird dem Tourist manche Sehenswürdigkeit der Sonneninsel begegnen.

Ferienwohnungen Usedom werden vor allem von Familien mit Kindern bevorzugt, die mit dieser Unterkunft einen individuellen Urlaub verbinden. Und vor allem für diese Urlauber ist eine der Sehenswürdigkeiten im Achterland ideal: das Wisentgehege in Prätenow an der Mellenthiner Heide. In der Nähe von Dargen kann man diese Tiere schon seit fast 10 Jahren wieder bewundern. Dank ihres Nachwuchses ist das Vorkommen inzwischen gestiegen, und so mancher Gast kann hier zum ersten Mal in seinem Leben ein Wisent bestaunen.

 

Ferienwohnungen Usedom – zahlreiche Angebote findet man im Netz


Um auf der Sonneninsel Usedom Urlaub zu machen, gibt es viele Unterkünfte, und dies für jeden Geschmack und jedes Budget. Eine gute Möglichkeit, sich frei auf der Insel bewegen zu können, ohne an Zeiten gebunden zu sein, sind die Ferienwohnungen Usedom, die es zahlreich gibt. Der feinsandige Ostseestrand mit 40 Kilometern Länge und 60 Metern Breite lädt direkt ein, hier den Sommerurlaub zu verbringen. Doch auch außerhalb der Badesaison ist Usedom eine Reise wert. Und die Zahl der Besucher, die vor oder nach den Sommermonaten die Ferienwohnungen Usedom bevölkern, wird immer größer. Eine Besonderheit der Insel ist der Übergang zum Nachbarland Polen, zu dem ein Teil der Insel gehört. Wer in Deutschland Quartier nimmt, kann so ohne Hindernisse nach Polen einfach zu Fuß gehen. Der Ostseestrand im Nachbarland ist ebenfalls ein Eldorado der Einheimischen und ihrer Gäste, und so manche Ferienwohnungen Usedom sind auch im polnischen Teil zu finden.

 

Der Lieper Winkel – ein besonderes Stück Usedom


Von vielen der zahlreichen Ferienwohnungen Usedom nur einen Steinwurf entfernt liegt der Lieper Winkel, eine kleine Landzunge im südlichen Achterwasser, begrenzt durch Peenestrom und nahe des Usedomer Winkels. Die so typischen reedgedeckten Fischer-und Bauernhäuschen ducken sich hier am Schilfgürtel entlang. Das Wahrzeichen des Lieper Winkels ist eine alte Eiche, die auf einem Hügelgrab nahe Suckow steht. Zahlreiche Orte gehören zu diesem Teil der Insel, wie beispielsweise Reestow, Liepe und dem Künstlerdorf Morgenitz. Sie alle beherbergen Ferienwohnungen Usedom, die den Gästen offenstehen.

Eines der idyllischen Fischerdörfchen ist Balm. Die Ferienwohnungen Usedom, die hier in der Nähe zu finden sind, werden vor allem von Golffreunden bevölkert. Denn man findet hier einen 9-Loch Übungsplatz und zwei 18-Loch Plätze des weißen Sports. Restaurants und der Balmer See sorgen dafür, dass auch alle anderen hier einen wunderbaren Urlaub mit Wandern, Schwimmen und Radfahren verbringen können.

 

Weitere Touristenattraktionen im Lieper Winkel


Für die Gäste der Ferienwohnungen Usedom und die Einheimischen, die die Gegend ebenfalls zur Naherholung nutzen, gibt es im Lieper Winkel noch mehr zu sehen. So den Ort Rankwitz, der eine urige Heimatstube beherbergt. Hier findet sich zum Beispiel viel über die traditionelle Fischerei, Räucherei und die Imkerei. Aber auch Ackergeräte und Alltagsgegenstände zeugen von einer Zeit, als das Leben an der See noch nicht vom Tourismus geprägt war.

Auch Morgenitz ist einen Besuch wert. Die aus dem 14. Jahrhundert stammende turmlose Dorfkirche hat einen frei stehenden Glockenstuhl und eine Gruft zu bieten, in der die Prunksärge der schwedischen Adelsfamilie von Borcke um 1700 zu besichtigen sind. Auch für die Gäste, die etwa Schönes für zu Hause erwerben wollen, gibt es in Morgenitz die Möglichkeit – die Keramikmärkte der Werkstatt Dannegger.

 

Ferien in Krummin


Ein anderes sehenswertes Gebiet der Insel Usedom ist Krummin. Gelegen am Krumminer Winkel wurde der Ort schon im 13. Jahrhundert erwähnt, da sich hier ein Nonnenkloster befand. Heute finden die Gäste der Ferienwohnungen Usedom, der zahlreichen Pensionen und Fremdenzimmer in der Gegend vor allem Ruhe und Erholung. Der Ort lädt schon durch die herrliche Linden-Allee ein, die ins Dorf führt. Restaurant und Café entlohnen für den Weg, und die gotische Kirche ist einen Besuch wert. An den Sommerwochenenden finden hier Kulturveranstaltungen statt, die viele Gäste in den kleinen Ort locken. Ein Naturhafen ist für die zahlreichen Touristen sehenswert. Denn der Yachthafen bietet Liegeplätze und auch Überwinterungsmöglichkeiten für die Schiffe. Ferienwohnungen Usedom sind hier besonders beliebt, weil der herrliche Blick auf den weißen Berg, die Steilküste der Halbinsel Gnitz, begeistert.

Viele ausgeschilderte Rad- und Wanderwege führen in den Ortsteil Neeberg oder zur Halbinsel Gnitz, die mit einem Naturschutzgebiet aufwartet. Dazu gehören Salzwiesenlandschaften und Sumpfgebiete, Trockenrasenflächen und ein Wacholder-Kiefernwald. Wassersportler und Angelfreunde fühlen sich hier besonders wohl, denn sie können ihren Hobbys hier ausgedehnt frönen. Viele Ferienwohnungen Usedom stehen daher in der friedlichen Landschaft dieses Gebietes für die Gäste bereit, und laden ein zu Erholung und Ruhe außerhalb der viel genutzten Touristenpfade. Wer über das Wasser zur Insel kommt, kann in Krummin für sein Schiff auf alle Fälle eine Anlegestelle finden und sogar zum Überwintern an Land gehen.

© 2016 Ferienwohnung Usedom | Impressum | Google Local Eintrag

 Tel. +49 38372 783685

 Sitemap

empty