Zu Gast in der Usedomer Schweiz

24.03.2014

Die Insel Usedom, gelegen in der Ostsee, wird von vielen ganz selbstverständlich als Flachland angesehen. Doch das Hinterland der Insel ist durchaus hügelig. Eine wunderbar abwechslungsreiche Moränenlandschaft hinter den drei berühmten Kaiserbädern wird daher auch liebevoll die Usedomer Schweiz genannt. Vom Gothensee über den Kachliner See bis nach Balm am Achterwasser gibt es viel Natur zu erleben und so manche Ferienwohnung Usedom lädt hierher ein.

Seen auf der Insel

Touristen gehen davon aus, dass sie auf Usedom entweder am Ostseestrand oder im Landesinneren Quartier nehmen können. Doch es gibt auch zahlreiche Ferienwohnungen Usedom, die an den Seen liegen, die malerisch verstreut auf der Insel zu finden sind. Diese werden von Wiesen umsäumt, liegen an Sümpfen oder nahe von moorähnlichen Gebieten. Als Mittelpunkt der Usedomer Schweiz gilt der Ort Benz, der ebenfalls so manches Ferienhaus Usedom zu bieten hat.

Berge auf der Insel

Der Mühlenberg ist eine Erhebung, von der aus man über den Schmollensee hinweg einen herrlichen Ausblick hat. Dort findet man die einzige Holländer- Windmühle der Insel. Zum Mühlenfest werden alljährlich viele Gäste erwartet, die sich in einer der umliegenden Fewo Usedom eingemietet haben. 56 Meter hoch liegt der höchste Berg der Usedomer Schweiz. Der Krückelsberg bei Reetzow hat einen Aussichtsturm zu bieten, der die Wanderer mit einem herrlichen Panorama-Blick belohnt. Auch das nahe gelegene Labömitz ist einen Ausflug wert.

Die Gegend kennenlernen

Nicht alle Gäste sind Fans langer Wanderungen oder Radtouren. Ein Highlight der besonderen Art wird daher den Touristen geboten: Wer in Usedom Ferienwohnung oder Hotel gemietet hat, kann an Planwagen-und Kremserfahrten teilnehmen, die regelmäßig in Ahlbeck angeboten werden. Sie beginnen an der dortigen Touristinformation und führen durch den Nationalpark Usedom. Über zwei Stunden lang kann man mit dieser wunderbar bequemen Art reisen und sich die Schönheiten der Natur auf der Insel zeigen lassen.

Geocaching

Auch die moderne Schatzsuche, das Geocaching, gibt es auf der Insel. Von der Ferienwohnung Usedom aus fährt man nach Ahlbeck. An der dortigen Touristinfo startet die Tour per GPS. Für Kinder ab 10 Jahre, die in Begleitung Erwachsener teilnehmen, ist dieses Erlebnis zu empfehlen. So lässt sich einiges Wissenswertes und Historisches über das Kaiserbad erfahren.

Weitere Highlights auf Usedom

Ob man eine Ferienwohnung Usedom in der „Schweiz“ gemietet hat oder etwas abseits – die Ausflugsziele und Startpunkte für Events sind schnell erreicht. Und von diesen gibt es wahrlich genug für jeden Geschmack. So werden in den Seebädern diverse Konzerte gegeben, es gibt einen historischen Bummel durch Heringsdorf oder einen Einführungskurs in Nordic-Walking. In Karlshagen kann man sich einer Führung unter dem Namen „Flora und Fauna des Naturparks Insel Usedom“ anschließen oder an verschiedenen Tanzveranstaltungen teilnehmen. Zusätzlich gibt es Events je nach Jahreszeit, wie den Kinderfasching in Usedom oder Video-Abende mit wechselndem Thema. Viele Gastgeber der Ferienwohnung Usedom bieten zudem für ihre Gäste Freizeitmöglichkeiten an, von Radverleih über Swimmingpool bis zum Billardtisch. Und wenn man sich mit den Touristen in einer anderen Ferienwohnung Usedom zusammentut, kann man vergnügliche Abende am Grill oder am Strand erleben. 

© 2016 Ferienwohnung Usedom | Impressum | Google Local Eintrag

 Tel. +49 38372 783685

 Sitemap

empty